• WBK.jpg
  • Jugend2.jpg
  • Helm.jpg
  • Magirus_Long.jpg
  • DLKMV.jpg
  • Oldtimer.jpg
  • Jugend1.jpg
  • Hochwasser.jpg
  • Brand_Stadel.jpg
  • VU_Lkw.jpg
  • Slide_SW.jpg
  • Uebung.jpg
  • MM.jpg
  • BrandMM_2.jpg

Anstehende Termine

Okt
18

Freitag, 18.10.2019 18:00 - 20:00

Okt
19

Samstag, 19.10.2019 09:00 - 16:00

Okt
21

Montag, 21.10.2019 19:30 - 21:00

Okt
25

Freitag, 25.10.2019 18:30 - 20:00

Okt
28

Montag, 28.10.2019 19:30 - 21:00

Der Ottobeurer Jugendwart Dennis Forstmeier erhielt auf der diesjährigen Frühjahrsversammlung der Jugendfeuerwehr Unterallgäu die silberne Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Bayern durch den Kreisjugendwart Andreas Thiel überreicht. Andreas Thiel begründete die Auszeichnung mit seinem umfangreichen Engagement in der örtlichen und überregionalen Jugendarbeit. So brachte er sich schon als Jugendlicher aktiv in die überörtliche Jugendarbeit ein. Er war jahrelang Kreisjugendsprecher, danach Bezirksjugendsprecher und ist seit 2012 als Fachbereichsleiter Jugendpolitik/Jugendringe im Dienste der Jugendfeuerwehr Schwaben unterwegs.

Weiterlesen ...

Gemeinsam mit der Feuerwehr Ollarzried wurden am ehemaligen Schulgebäude eine Einsatzübung abgehalten. An der Einsatzstelle im Ollarzrieder Ortszentrum angekommen, stellte sich die Lage als größerer Schwelbrand im Keller dar. Die Kameraden aus Ollarzried begannen noch während unserer Anfahrt mit ihren neu ausgebildeten Atemschutzgeräteträgern den Kellerbrand abzulöschen und drei als vermisst gemeldete Bewohner zu suchen.

Weiterlesen ...

Im vergangenen Monat wurden durch Mittel der Marktgemeinde und  Zuschüssen aus unserer Vereinskasse drei neue Wärmebildkameras des Typs FLIR K55 beschafft. Eine davon geht an unsere Ortsteilwehr Ollarzried um sie bei ihren neuen Herausforderungen, die durch die zukünftige Angliederung von Atemschutzgeräteträgern entstehen, zu unterstützten. Die anderen zwei Kameras werden auf unsere beiden wasserführenden Großfahrzeuge aufgeteilt, damit die jeweiligen Erstangriffstrupps unmittelbaren Zugriff darauf haben.

Nutzen für die Feuerwehr:

Weiterlesen ...

"Ausgelöste Brandmeldeanlage" war die Ausgangslage für zwei von uns durchgeführten Übungen im Lebenszentrum Ottobeuren. Am Montag den 13.04. sowie den 20.04.2015 wurden in enger Absprache mit dem Pflegepersonal sowie unseren Kommandanten die Übungen organisiert. Angenommen wurde eine Zimmerbrand im Erdgeschoss auf der westlichen Seite des Gebäudes, welcher durch eine Nebelmaschine simuliert wurde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte meldete das Pflegepersonal mehrere Personen als vermisst. Umgehend wurde durch die Atemschutztrupps unseres Tanklöschfahrzeuges und unseres Löschfahrzeuges die Brandbekämpfung sowie die Personensuche eingeleitet.

Weiterlesen ...

Am Montag, 23. März 2015 startete unter der Leitung von Forstwirtschaftsmeister Josef Schmid der Bayerischen Staatsforsten ein dreitägiger Motorsägenkurs in Ottobeuren. Benzinbetriebene Motorsägen gehören zu den Rettungsgeräten der Feuerwehren. Sie finden hauptsächlich bei der Technischen Hilfeleistung, aber auch bei Bränden Verwendung. Da die Bedienung einer Motorsäge im Feuerwehrdienst geschultes Personal mit einem abgeschlossenen Kurs voraussetzt, wurden heuer wieder 13 Kameraden aus Ottobeuren im korrekten und sicheren Umgang mit diesem Arbeitsgerät geschult.

Weiterlesen ...

Auf der 144. Generalversammlung der Feuerwehr Ottobeuren berichteten Kommandant Claudio Grotto und Vorstand Matthias Albrecht den 169 Mitgliedern von zahlreichen Einsätzen und den umfangreichen Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr. So rückten die Floriansjünger zu 94 Einsätzen aus, übernahmen 15 Verkehrsabsicherungen und stellten bei 17 Konzerten den Brandschutz sicher. Neben zahlreichen Übungen kam aber auch das Vereinsleben nicht zu kurz. Viermal traf sich die Vorstandschaft zu Verwaltungsratssitzungen. Bei einem Ausflug und mehreren geselligen Abenden wurde die Kameradschaft gepflegt. Aber auch für die Öffentlichkeit war die Ottobeurer Wehr aktiv.

Weiterlesen ...

Um unsere Atemschutzgeräteträger immer auf einem fachlich hohen Niveau zu halten, fand am Freitagabend des 06. Februar wieder eine Atemschutzübung unter realen Bedingungen  statt. Die von unseren Atemschutzausbildern aufwendig inszenierte Übung fand im ehemaligen Plersch-Gebäude statt.  Angenommen wurde ein Kellerbrand mit vermissten Personen.  Mit Hilfe des im vergangenen Herbst angeschafften FireTrainers konnte der Brand im Keller realistisch simuliert werden. Die baulich sehr niedrige Kellerdecke, die durch den Rauch eingeschränkten Sichtverhältnisse, sowie die drückende Hitze stellten für die Angriffstrupps eine große Herausforderung bei der Personenrettung dar.

Weiterlesen ...

Facebook

Hier gelangt ihr zu unserer Facebook Seite

 

Wetter in Ottobeuren

Heute
13°C
Luftdruck: 1014 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SSW
Geschwindigkeit: 9 km/h
Windböen: 26 km/h
21.10.2019
17°C
22.10.2019
17°C
23.10.2019
18°C
© Deutscher Wetterdienst